News

31.07.2017

BAG-Urteil: Keine heimliche Überwachung per Keylogger

Arbeitgeber dürfen ihre Mitarbeiter mittels einer Spähsoftware nur in sehr engen Grenzen heimlich kontrollieren. Eine fristlose Kündigung wegen privater Nutzung des Dienstcomputers, die sich auf die Auswertung eines heimlich...[mehr]

Kategorie: Startseite

28.07.2017

FG: Kindergeld bis zum angestrebten Berufsziel

Der Anspruch auf Kindergeld endet nicht schon dann, wenn das Kind (vor Erreichen des 25. Lebensjahres) einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss erreicht hat, sondern erst dann, wenn das von Beginn an angestrebte...[mehr]

Kategorie: Startseite

27.07.2017

Hausbau - Neues Urteil bringt finanziellen Vorteil

Pressemitteilung Erfurt, 26.07.2017 Bauherren oder -damen mit der Absicht, ein Haus bauen zu lassen oder dahingehend bereits in der Planung bzw. sogar schon in der Umsetzung sind, sollten die steuerliche Rechtsprechung beachten!...[mehr]

Kategorie: Startseite

27.07.2017

Umsatzsteuerpflicht bei Fahrschulen zweifelhaft

Der Bundesfinanzhof (BFH) zweifelt an der Umsatzsteuerpflicht für die Erteilung von Fahrunterricht zum Erwerb der Fahrerlaubnisklassen B („Pkw-Führerschein“) und C1. Mit Beschluss vom 16. März 2017 V R 38/16 hat er dem...[mehr]

Kategorie: Startseite

26.07.2017

Angemessenheitsprüfung beim Investitionsabzugsbetrag

Es stellt sich die Frage, ob ein Investitionsabzugsbetrag für ein Wirtschaftsgut gebildet werden kann, soweit dessen Anschaffungskosten als unangemessen anzusehen sind. Beispiel: Investitionsabzugsbetrag für einen Pkw im...[mehr]

Kategorie: Startseite

25.07.2017

15. Unternehmertag des Verbandes der Wirtschaft Thüringens am 21.09.2017

Zukunft Thüringen 4.0 - Chancen nutzen - Risiken sehen      Beginn21.09.2017, 10:00 UhrDauerbis 19:00 UhrVeranstalterVerband der Wirtschaft Thüringens e.V.Veranstaltungsort      congress...[mehr]

Kategorie: Startseite

25.07.2017

Anwendung der Kleinunternehmerregelung im Gründungsjahr

Nach § 19 Abs. 1 Satz 1 UStG wird die für Umsätze im Inland geschuldete Umsatzsteuer nicht erhoben, wenn der in § 19 Abs. 1 Satz 2 UStG bezeichnete Umsatz zuzüglich der darauf entfallenden Steuer im vorangegangenen Kalenderjahr...[mehr]

Kategorie: Startseite

Twitter Facebook Xing YouTube