News

25.08.2017

Hund ausführen doch haushaltsnahe Dienstleistung?

Nach Auffassung der Finanzverwaltung wird der räumliche Bereich des Haushalts regelmäßig durch die Grundstücksgrenzen abgesteckt. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, ob das Ausführen eines Hundes außerhalb der...[mehr]

Kategorie: Startseite

25.08.2017

DStV für mehr Rechtssicherheit bei der Umsetzung der Gutschein-Richtlinie

Mit der Gutschein-Richtlinie des Rats der Europäischen Union (Richtlinie (EU) 2016/1065 zur Änderung der Richtlinie 2006/112/EG (MwStSystRL)) wurden spezielle Vorschriften für die mehrwertsteuerliche Behandlung von Gutscheinen in...[mehr]

Kategorie: Startseite

24.08.2017

Gemeinsame Änderungsanträge des DStV und der BStBK zu europarechtlichen Berufsreglementierungen

Gemeinsame Änderungsanträge des Deutschen Steuerberaterverbands e. V. und der Bundessteuerberaterkammer zu den Berichtsentwürfen zur Verhältnismäßigkeitsprüfung vor Erlass neuer Berufsreglementierungen (COM (2016) 822 final) und...[mehr]

Kategorie: Startseite

23.08.2017

Aktuelle BFH-Rechtsprechung zum häuslichen Arbeitszimmer

Vor Kurzem hat sich der BFH zur Frage von Arbeitszimmern an zwei Wohnsitzen und zu der  Voraussetzung "kein anderer Arbeitsplatz" geäußert. Welche Auswirkungen die Urteile in der Praxis haben und welche...[mehr]

Kategorie: Startseite

22.08.2017

Grenzüberschreitende Steuergestaltungen bald anzeigepflichtig?

Die Europäische Kommission (EU-KOM) hat am 21.6.2017 einen Richtlinienentwurf zur Erweiterung des Informationsaustauschs in Steuersachen veröffentlicht (COM(2017) 335 final nebst Anhang COM(2017) 335 final - ANNEX 1). Die...[mehr]

Kategorie: Startseite

22.08.2017

BMF: Ries­ter-Ren­te wird at­trak­ti­ver

Änderungen durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz auch bei der privaten Altersvorsorge Der Bundesrat hat am 7. Juli 2017 dem Betriebsrentenstärkungsgesetz zugestimmt. Im Fokus dieses Gesetzes standen die Betriebsrenten. Das...[mehr]

Kategorie: Startseite

21.08.2017

Bundessozialgericht: Ehrenamt grundsätzlich beitragsfrei

Ehrenämter sind in der gesetzlichen Sozialversicherung grundsätzlich auch dann beitragsfrei, wenn hierfür eine angemessene pauschale Aufwandsentschädigung gewährt wird und neben Repräsentationspflichten auch Verwaltungsaufgaben...[mehr]

Kategorie: Startseite

Twitter Facebook Xing YouTube