News

11.09.2017

WPK: Anzeigepflicht für Steuergestaltungen

Stellungnahme vom 11.09.2017 Am 21. Juni 2017 veröffentlichte die EU-Kommission einen Richtlinienvorschlag zum verpflichtenden automatischen Informationsaustausch in der Besteuerung. Der Entwurf sieht unter anderem eine...[mehr]

Kategorie: Startseite

08.09.2017

BMF: Mus­ter der Lohn­steu­er-An­mel­dung 2018

Bekanntmachung vom 6. September 2017 - IV C 5 - S 2533/17/10001 - Das Vordruckmuster der Lohnsteuer-Anmeldung für Lohnsteuer-Anmeldungszeiträume ab Januar 2018 ist gemäß § 51 Absatz 4 Nummer 1 Buchstabe d des...[mehr]

Kategorie: Startseite

08.09.2017

Neuer Mustervertrag für eine Bürogemeinschaft

Die Bildung einer Bürogemeinschaft bietet Steuerberatern die Möglichkeit, bestimmte Ressourcen – wie etwa Büroräume – gemeinsam mit anderen Berufskollegen zu nutzen und damit die eigenen Kosten zu reduzieren. Insbesondere für...[mehr]

Kategorie: Startseite

07.09.2017

Keine uneingeschränkte Überwachung privater E-Mail-Korrespondenz am Arbeitsplatz

EGMR 5.9.2017, Beschwerde-Nr. 61496/08 Die Überwachung der privaten E-Mail-Korrespondenz am Arbeitsplatz kann auch dann gegen das Recht des Arbeitnehmers auf Achtung des Privatlebens aus Art. 8 EMRK verstoßen, wenn eine...[mehr]

Kategorie: Startseite

06.09.2017

Geschenke an Geschäftsfreunde

Steuerregeln für Geschäftsgeschenke – diese hat der Bundesfinanzhof in einem Urteil kürzlich verschärft. Danach hätten viele Unternehmer ihre Geschäftsgeschenke möglicherweise nicht mehr als Betriebsausgabe abziehen können....[mehr]

Kategorie: Startseite

06.09.2017

Verlustverrechnung erneut beim Bundesverfassungsgericht

Nach Musterklage: Finanzgericht Hamburg legt zweites Verfahren vorPressemitteilung vom 04.09.2017 Verluste dürfen nicht pauschal untergehen, wenn ein neuer Gesellschafter Anteile einer GmbH kauft. Dies hatte das...[mehr]

Kategorie: Startseite

05.09.2017

OLG Köln: Anfechtung einer Erbschaft bei überschuldetem Nachlass

Die Erbschaft eines überschuldeten Nachlasses kann unter bestimmten Umständen angefochten werden. Pressemitteilung vom 04.09.2017 Der für Nachlasssachen zuständige 2. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Köln hatte über die...[mehr]

Kategorie: Startseite

Twitter Facebook Xing YouTube