Onlineveranstaltung zum StaRUG am 07.05.2021

Zum 1. Januar 2021 ist das Unternehmensstabilisierungs- und -restrukturierungsgesetz (StaRUG) in Kraft getreten, welches erhebliche Auswirkungen auf die Mandantenbetreuung haben wird. Organe haftungsbeschränkter Gesellschaften werden explizit zur Krisenfrüherkennung verpflichtet und die Hinweis- und Warnpflichten des Steuerberaters gegenüber Mandanten mit Insolvenznähe erstmalig gesetzlich festgeschrieben. Wir zeigen Ihnen in unserer Onlineveranstaltung die erforderlichen Maßnahmen zur Einrichtung eines Frühwarnsystems aus Praktikersicht auf und stellen Ihnen diverse Arbeitshilfen zur Verfügung.

Online am 07.05.2021 von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Für Verbandsmitglieder ist die Veranstaltung kostenfrei. Den detaillierten Inhalt finden Sie in der Einladung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!