Mit dem Fortbildungsprogramm 2017 bieten wir Ihnen ein umfangreiches Angebot für Sie sowie für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Begriffe wie Industrie 4.0 und Digitalisierung  verdeutlichen uns, dass in allen wesentlichen Branchen bedeutende Herausforderungen bevorstehen und zum Teil bereits massiv eingesetzt haben. Wer bereit ist, diese Änderungen mitzugestalten, wird auch zukünftig erfolgreich sein, denn Veränderungsbereitschaft ist der Schlüssel zu Weiterentwicklung und Prosperität.

Für die steuerberatenden Berufe heißt das, die eigene Kanzlei zukunftsfähig aufzustellen, um die mittelständischen Mandanten durch eine zunehmend digitale Zusammenarbeit effektiv zu unterstützen. Wie das konkret aussehen kann, wird im Januar und Februar 2017 in sechs Seminaren zum Thema Digitalisierung erläutert.

Neue Themen, wie beispielsweise das Stiftungsrecht, die Investition in erneuerbare Energien, die Wertermittlung von Grundstücken oder der Jahresabschluss zur Vorlage bei kreditgebenden Banken, zeigen, wo Herausforderungen in der steuerlichen Beratungspraxis liegen.

Neu konzipiert wurde eine Reihe zur Umsatzsteuer. Die Ausrichtung nach spezifischen Branchen wird eine verstärkte Sensibilisierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sichere Bearbeitung der umsatzsteuerlichen Fragestellungen bewirken. Industrie 4.0 wird auch im Bereich der Personalpolitik viele Mandanten beschäftigen, denn Berufsbilder verändern sich. Nutzen Sie dazu auch unsere Fortbildungsangebote für Ihre Angestellten.

Aktuell finden Sie hier das Bildungsprogramm 2017 als Download und als eBroschüre. 


Download als PDF-Datei (5 MB)

Ansicht als eBroschüre (Adobe Flash Player wird benötigt)

 

Alle Seminare und Lehrgänge sind bequem über den Onlineshop zu buchen.

Twitter Facebook Xing YouTube