Scheinselbstständigkeit und das neue Arbeitnehmerüberlassungsgesetz - Probleme in der Praxis und ihre Lösung

170610 Seminare

Beginn: 18.10.2017, 09:00 Uhr

Ende: 18.10.2017, 13:00 UhrTermin speichern

Ort: Airport Hotel Erfurt, Binderslebener Landstraße 100, 99092 Erfurt Zu den Details scrollen

Ihre Teilnehmerliste

1.×
Teilnehmer hinzufügen
verfügbar
Scheinselbstständigkeit und das neue Arbeitnehmerüberlassungsgesetz - Probleme in der Praxis und ihre Lösung

Krankenkassen-Betriebsw. Bernd Dondrup, Qualitätsmanager

2017 traten bislang bahnbrechende Neuregelungen in Kraft: Im BGB wird erstmals der Arbeitnehmerbegriff definiert. Das soll die Abgrenzung zu selbstständigen Dienstleistern und Werkunternehmern erleichtern. Zum 01.04.2017 wurden zudem die Voraussetzungen im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung erheblich verändert. Das hat nicht nur wesentliche Auswirkungen auf die sozialversicherungsrechtliche Beurteilung. Die verdeckte Arbeitnehmerüberlassung durch Dritteinsatz von Scheinselbstständigen ist jetzt mit empfindlichen Bußgeldern und der Gefahr des Zustandekommens von Arbeitsverhältnissen für Auftraggeber und Auftragnehmer sanktioniert. Verbunden damit wäre die Pflicht zur Entrichtung von Sozialversicherungsbeiträgen. Ebenso sind die arbeitsrechtlichen Vorschriften zum Kündigungsschutz und zur Entgeltfortzahlung zu beachten. Erfolgt versehentlich eine unzutreffende Einordnung als Selbstständiger, haftet der Auftraggeber für die Nacherhebung von Sozialversicherungsbeiträgen und riskiert zudem Bußgelder. Im Rahmen dieses Seminars werden Sie kurz und kompakt zur Scheinselbstständigkeit und zu den Neuerungen im Bereich Arbeitnehmerüberlassung informiert. Die allgemeinen Grundvoraussetzungen, das Anfrage- und das Statusfeststellungsverfahren der Deutschen Rentenversicherung (DRV) werden einbezogen.

Allgemeines zur Sozialversicherungspflicht

  • Feststellung des sozialversicherungsrechtlichen Status
  • Versicherungsrecht
  • Beschäftigung im Sinne des § 7 Abs. 1 SGB IV
  • Arbeitsverhältnis


Problem Freier Mitarbeiter: Scheinselbstständigkeit

  • Abgrenzung Arbeitnehmer - Selbstständiger
  • Rechtsprechung und Abgrenzungskriterien
  • Starke Merkmale PRO Beschäftigungsverhältnis
  • Starke Merkmale PRO selbstständige Tätigkeit
  • Merkmale ohne oder mit sehr geringem Gewicht
  • Feststellung der Arbeitnehmereigenschaft
  • Checkliste zur Abgrenzung Arbeitnehmer/Auftraggeber
  • Aktuelle Urteile zur Scheinselbstständigkeit


Statusfeststellungsverfahren

  • Amtliche Eintragungen als Hinweis auf eine selbstständige Tätigkeit
  • Optionales Anfrageverfahren der DRV
  • Beginn der Versicherungspflicht
  • Rechtsbehelfsmöglichkeiten gegen den Feststellungsbescheid
  • Pflichten des Auftraggebers
  • Fehlende Mitwirkung


Arbeitnehmerüberlassung: Änderungen ab 01.04.2017

  • Grundlagen des Arbeitsrechts
  • Höchstüberlassungsdauer
  • § 611a BGB (Fassung ab 01.04.2017)
  • Grundlagen des Steuerrechts
  • Grundlagen des Sozialversicherungsrechts


Methodik
Vortrag
Erfahrungsaustausch
Bearbeitung von Praxisfällen

Schwerpunkt
Sozialversicherung

Teilnehmerkreis
Steuerberater
Steuerfachwirte
Fachassistenten Lohn und Gehalt
Steuerabteilungen in Unternehmen
Steuerfachangestellte
Lohnbuchhaltung/Personalabteilung