Inventur für Mitarbeiter und Mandanten

170360 Seminare

Beginn: 22.08.2017, 09:00 Uhr

Ende: 22.08.2017, 13:00 UhrTermin speichern

Ort: H+ Hotel Erfurt, Auf der Großen Mühle 4, 99098 Erfurt-Linderbach Zu den Details scrollen

Ihre Teilnehmerliste

1.×
Teilnehmer hinzufügen
verfügbar
Inventur für Mitarbeiter und Mandanten

Hartmut Pfleiderer, Wirtschaftsprüfer StB

Dokumentationspflichten, Bewertung, Ausweis, Ansatz

Die Bilanzierung des Anlagevermögens stellt die Mitarbeiter des Rechnungswesens vor immer neue Herausforderungen. In diesem Zusammenhang ergeben sich auch aktuelle Entwicklungen in der Rechnungslegung, die Auswirkungen auf den Erstellungsprozess des Jahresabschlusses haben. In der Veranstaltung erhalten Sie eine Vielzahl von Hinweisen und Empfehlungen, die Ihnen bei der täglichen Arbeit in Zweifelsfragen Sicherheit geben. Ihre Fragen aus der Praxis können in einer Diskussionsrunde besprochen werden.

Aufbau und Organisation der Anlagenbuchhaltung sowie Darstellung des internen Kontrollsystems

Erfassung

  • Wie führe ich eine Inventur durch?
  • Welche Vorbereitungen sollten getroffen werden?
  • Welches Inventurverfahren eignet sich für welchen Vermögensgegenstand?
  • Inhalte der Inventurrichtlinie und richtige Dokumentation
  • Inventurvereinfachungsverfahren

Bewertung des Anlagevermögens

  • Abgrenzung des Anlagevermögens zum Umlaufvermögen
  • Bewertung nach Anschaffungs- und Herstellungskosten (Unterscheidung zwischen aktivierungsfähigen Kosten und Aufwand)
  • Abgrenzung Investition und Instandhaltung
  • Bestimmung des Aktivierungszeitpunktes und zulässige Abschreibungsarten
  • Definition eines Vermögensgegenstandes: Abgrenzung zwischen Gebäudebestandteilen und technischen Anlagen, Betriebsvorrichtungen
  • Unterscheidung Leasinggeber und Leasingnehmer, Mieter und Vermieter
  • Bilanzierung von Erbbaurechten
  • Zusammensetzung des Finanzanlagevermögens, u. a. Anteile an verbundenen Unternehmen, Ausleihungen, Wertpapiere

Jahresabschlussarbeiten bei der Anlagenbuchhaltung

Hinweis
Dieses Praxisseminar berücksichtigt Ihre individuellen Fragen. Senden Sie dazu Ihre konkreten Themenwünsche bis zum 01.08.2017 an info@stbverband-thueringen.de.


Methodik
Vortrag
Erfahrungsaustausch
Bearbeitung von Praxisfällen

Schwerpunkte
Jahresabschluss
Umsatzsteuer

Teilnehmerkreis
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Steuerfachwirte
Steuerabteilungen in Unternehmen
Fach- und Führungskräfte aus Finanzwesen und Controlling
Finanz-/Bilanzbuchhaltung
Steuerfachangestellte