Aktuelle rechtliche Probleme bei der Unternehmensnachfolge

180460 Seminare

Beginn: 21.09.2018, 09:00 Uhr

Ende: 21.09.2018, 13:30 UhrTermin speichern

Ort: Radisson Blu Hotel Erfurt, Juri-Gagarin-Ring 127, 99084 Erfurt Zu den Details scrollen

Ihre Teilnehmerliste

1.×
Teilnehmer hinzufügen
verfügbar
Aktuelle rechtliche Probleme bei der Unternehmensnachfolge

Prof. Dr. Stefan Lahme, Rechtsanwalt StB

Die Unternehmensnachfolge ist nicht nur in steuerlicher, sondern auch in rechtlicher Hinsicht sehr vielschichtig. Inhalt dieses Seminars sind aktuelle rechtliche Themen aus dem Zivil-, Handels- und Gesellschaftsrecht im Zusammenhang mit der Unternehmensnachfolge.

Grundlage einer erfolgreichen Unternehmensnachfolge ist eine frühzeitige und vorausschauende Planung einschließlich Vorkehrungen für den Notfall und deren gestalterische Umsetzung.

Im Vordergrund des Seminars stehen aktuelle Entwicklungen in der Gesetzgebung und Rechtsprechung sowie deren Folgen für die Praxis. Das Seminar wendet sich an alle, die sich in der (steuerlichen) Praxis mit der Unternehmensnachfolge beschäftigen, insbesondere die Fachberater für Unternehmensnachfolge. Grundlegende und aktuelle zivilrechtliche Kenntnisse sind unersetzlich für eine erfolgreiche Beratung. Die Inhalte werden anhand von Beispielsfällen veranschaulicht und durch Praxistipps ergänzt.

Aktuelle Rechtsprechung zum Schenkungs- und Erbrecht sowie zur Unternehmensnachfolge

  • Pflichtteilsergänzung bei Vorbehalt eines Nutzungsrechts (BGHUrteil vom 29.06.2016, VI ZR 474/15)
  • Unentgeltliche Gebrauchsüberlassung als erbrechtliches Gestaltungsmittel (BGH-Urteil vom 27.01.2016, XII ZR 33/15)
  • Neue Formen der Patientenverfügung (BGH-Beschluss vom 08.02.2017, XII ZB 604/15)
  • Aktuelle Rechtsprechung zur freigebigen Zuwendung zwischen Ehegatten


Chancen und Risiken von Klauseln in Schenkungsverträgen und testamentarischen Verfügungen

  • Gestalterische Nutzung von Klauseln zur Umsetzung des Schenker- bzw. Erblasserwillens
  • Folgen für die Erbschaft- bzw. Schenkungsteuer
  • Aktuelle Rechtsprechung zur Sittenwidrigkeit von Testamentsklauseln und deren Auswirkung auf Erb- und Gesellschaftsverträge
  • Dinglich aufschiebende Übertragung von Mitunternehmeranteilen und deren steuerliche Folgen
  • Unternehmertestament und Drittbestimmungsverbot

Abstimmung Testament auf Nachfolgeklausel im Gesellschaftsvertrag

  • Risiken und Folgen fehlender Anpassung testamentarischer Verfügungen an gesellschaftsvertragliche Nachfolgeklauseln
  • Ausscheiden, Abfindung und schenkungsteuerliche Folgen

Hinweis: Bitte bringen Sie Ihre Steuergesetze und das aktuelle BGB mit.

Fachberaterfortbildung
4,0 h Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)

Methodik
Vortrag

Schwerpunkte
Zivil-/GesR
Einkommensteuer
Erbschaftsteuerrecht

Teilnehmerkreis
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Steuerabteilungen in Unternehmen