ForJuSt traf sich zum Thema Existenzgründungsberatung

Forum Junge Steuerberater 11.04.2018

Zum Forum Junge Steuerberater trafen sich am 11.04.2018 im Kressepark Erfurt junge Berufskolleginnen und Berufskollegen. Verbandsgeschäftsführer Martin Wiederhold und Berit Lütz, verantwortlich für die Mitgliederbetreuung beim Steuerberaterverband, konnten unter den Teilnehmenden auch neubestellte Kolleginnen und Kollegen begrüßen, die erstmals am Forum teilnahmen.

Die Vorstandsmitglieder Anett Böringer und Silvio Lieber referierten mit Ihrem Impulsvortrag zum Thema Existenzgründungsberatung. Dabei streiften sie vielfältige Themen, z. B. Unternehmereignung, Pflichten des Gründers, Konzeptprüfung, Umgang mit wenig aussichtsreichen Gründungsideen, Kompetenznetzwerk des Steuerberaters, Honorardurchsetzung. Dabei gaben Sie Tipps und verschwiegen auch nicht, welche Fehler sie bereits gemacht hatten.

Die interessante Diskussion und der Erfahrungsaustausch machten deutlich, welchen Stellenwert die Beratung von Existenzgründern in der Praxis einnimmt. Mit Sorge wird der dramatische Rückgang der Existenzgründungen und das Fehlen geeigneter Nachfolger für Bestandsunternehmen in Thüringen betrachtet. Nach Meinung der ForJuSt-Mitglieder sind der ehebliche Bürokratieaufwand, z. B. die überzogenen Anforderungen aus dem Datenschutz oder zur Verfahrensdokumentation, Hindernisse, das unternehmerische Risiko der sicheren Arbeitnehmeranstellung vorzuziehen.

« Zur kompletten Übersicht