Aktuelles Insolvenzsteuerrecht

180440 Seminare

Beginn: 20.09.2018, 09:00 Uhr

Ende: 20.09.2018, 17:00 UhrTermin speichern

Ort: Radisson Blu Hotel Erfurt, Juri-Gagarin-Ring 127, 99084 Erfurt Zu den Details scrollen

Ihre Teilnehmerliste

1.×
Teilnehmer hinzufügen
verfügbar
Aktuelles Insolvenzsteuerrecht

Prof. Dr. Christoph Uhländer

Das Seminar behandelt alle wesentlichen Änderungen im Insolvenzsteuerrecht, die sich aufgrund gesetzlicher Neuregelungen, geänderter Rechtsprechung oder neuer Verwaltungsauffassung ergeben.

Besonderheiten des Steuerberatungsmandats in der Krise/Insolvenz
Haftung bei fehlerhafter Going-Concern-Prüfung (BGH)
Anfechtung von Beraterhonoraren
Erstellung von Steuererklärungen bis zur Verfahrenseröffnung
Mandatserteilung durch den Insolvenzverwalter
Prüfung von Haftungstatbeständen für den Mandanten

Aktuelles zur Besteuerung von „ Sanierungsgewinnen“
Gesetzliche Neuregelungen (§ 3a EStG, § 7b GewStG etc.)
Forderungsverzichte, Insolvenzplanverfahren, Restschuldbefreiungen
Vertrauensschutz durch die Finanzverwaltung für Altfälle
Steuerbilanzielle Besonderheiten bei Personengesellschaften
Aktuelle Auswertung der Rechtsprechung

Einkommensteuer in der Krise/Insolvenz
Prüfung von negativen Kapitalkonten gem. § 15a EStG
Abzug von Sanierungsmaßnahmen (§§ 17, 20 EStG)
Erstellung von Betriebsaufgabebilanzen
Abgrenzung: Insolvenzforderungen, Masseverbindlichkeiten
Forderungen gegen das insolvenzfreie Vermögen
Aktuelle Auswertung der Rechtsprechung

Körperschaftsteuer in der Krise/Insolvenz
KSt-Organschaft
Liquidationsbesteuerung für Zwecke der KSt
Abgrenzung: Insolvenzforderungen, Masseverbindlichkeiten
Forderungen gegen das insolvenzfreie Vermögen
Aktuelle Auswertung der Rechtsprechung

Gewerbesteuer in der Krise/Insolvenz
Gewerbesteuer-Organschaft
Liquidationsbesteuerung für Zwecke der GewSt
Abgrenzung: Insolvenzforderungen, Masseverbindlichkeiten
Forderungen gegen das insolvenzfreie Vermögen
Aktuelle Auswertung der Rechtsprechung

Umsatzsteuer in der Krise/Insolvenz
Organschaft
Forderungseinzug
Reichweite des § 55 Abs. 4 InsO
Vorsteuerkorrektur
Abgrenzung: Insolvenzforderungen, Masseverbindlichkeiten
Forderungen gegen das insolvenzfreie Vermögen
Aktuelle Auswertung der Rechtsprechung

Fachberaterfortbildung
6 ,0 h Fachberater für Restrukturierung und Unternehmensplanung (DStV e.V.)

Hinweis: Bei Buchung beider Fachberaterseminare (20.09. und 21.09.2018) gewähren wir Ihnen einen Nachlass in Höhe von 30,00 €.

Methodik
Vortrag
Erfahrungsaustausch

Schwerpunkte
Jahresabschluss, ESt, KSt, USt
GewSt, Verfahrensrecht

Teilnehmerkreis
Steuerberater / Wirtschaftsprüfer
Fachanwälte für Steuerrecht
Steuerfachwirte
Fach- und Führungskräfte aus Finanzwesen und controlling
Steuerfachangestellte
Fachberaterfortbildung